18. Januar 2024 / Sport

Weltmeisterin im Country-Westerntanz erneut aus Stemwede

Cornelia Heidmeyer aus Oppendorf sichert sich erneut den begehrten Weltmeistertitel

Tänzerin aus dem Kreis Minden-Lübbecke erneut Weltmeisterin im Country-Westerntanz

Foto: Cornelia Heidmeyer mit den Points Champions Intermediade/Advanced ©inmotiondancers

In einer spektakulären Leistung bei der Weltmeisterschaft im Country-Westerntanz in Dallas, Texas, sicherte sich Cornelia Heidmeyer aus Oppendorf erneut den begehrten Weltmeistertitel. Die Tänzerin aus dem Kreis Minden-Lübbecke triumphierte nicht nur als weltweit Punktbeste in der Division Intermediate Diamond für das Turnierjahr 2023, sondern wurde auch als Points Champion ausgezeichnet, wodurch sie das begehrte Double erreichte.

Die "In Motion Dancers" des TuS Oppendorf, unter der Leitung von Trainer Dieter Sander, teilen stolz mit, dass Cornelia Heidmeyer bei den Worlds 2024 in Dallas/Texas den Spitzenplatz erreichte. Von insgesamt sieben deutschen Tänzern, die an dem renommierten Turnier des United Country Western Dance Council (UCWDC) teilnahmen, konnte Heidmeyer den Weltmeistertitel verteidigen.

Foto: Cornelia Heidmeyer beim Slow Waltz © InMotion Dancers

Aufstieg in höhere Leistungsklasse und außergewöhnlicher Erfolg

Nach ihrem Sieg im letzten Jahr in Phoenix/Arizona musste Cornelia Heidmeyer 2023 in die nächsthöhere Leistungsklasse Intermediate aufsteigen. Dieser Herausforderung stellte sie sich mit Bravour und sicherte sich auf Anhieb erneut die Qualifikation für die Teilnahme an den Worlds. Doch damit nicht genug, denn sie erreichte bei internationalen Qualifizierungsturnieren die höchste Punktzahl aller Tänzerinnen in dieser Leistungsklasse weltweit.

In Dallas wurde Heidmeyer aufgrund ihrer beeindruckenden Leistung zum Points Champion 2023 Intermediate Diamond ernannt, was in etwa einem ersten Platz in der Liga entspricht, wie Trainer Dieter Sander erklärte. Die Wertungsrichter vergaben für ihre fünf Tänze insgesamt drei Mal Gold Graduate und 16 Mal Gold with Honors.

Erfolgreiche Teilnahme von Kerstin Plümers

Neben Cornelia Heidmeyer konnte auch Kerstin Plümers von den "In Motion Dancers" einen beachtlichen Erfolg verbuchen. Bei ihrer ersten Weltmeisterschaftsteilnahme erreichte sie den vierten Platz in der Leistungsstufe Newcomer, nur knapp hinter dem dritten Platz. Dieser Erfolg unterstreicht ihren beeindruckenden persönlichen Aufstieg.

Stolzes Fazit der "In Motion Dancers"

Das Team der In Motion Dancers mit Bärbel Luckow, Ulrike Brackmann, Cornelia Heidmeyer und Dieter Sander traten die weite Reise an. | © InMotion Dancers

Die "In Motion Dancers" des TuS Oppendorf zeigen erneut ihre sportliche Klasse auf internationaler Bühne. Nach den Erfolgen im letzten Jahr in Phoenix können sie auch in Dallas mithalten. Trainer Dieter Sander betont, dass die Ergebnisse eine Bestätigung des Trainings sind, bei dem die Tanzfreude und der Wille, schön und gut zu tanzen, im Vordergrund stehen.

Die Weltmeisterschaften in Dallas waren nicht nur sportlich erfolgreich, sondern boten auch Gelegenheit, Kontakte zu knüpfen und zu pflegen. Die Reisegruppe aus Stemwede nutzte die Zeit, um Land und Leute sowie die Lebensart in den Südstaaten kennenzulernen.

Insgesamt ziehen alle Beteiligten ein stolzes Fazit und sehen die Weltmeisterschaften als einen sehr schönen und erfolgreichen Abschluss eines nicht immer einfachen Jahres mit großartigen Erfolgen und bleibenden Eindrücken. Weitere Informationen zu den Trainingsgruppen und -angeboten der "In Motion Dancers" des TuS Oppendorf sind unter www.inmotiondancers.de verfügbar.

Online-Quelle: inmotiondancers.de / Dieter Sander 

Meistgelesene Artikel

Ungewöhnlicher Vorfall in Vechta: Mann unter Drogeneinfluss tanzt nackt auf der Fahrbahn
Aktuell

Drogenmissbrauch und Trunkenheitsfahrten in Vechta und Damme

weiterlesen...
U19-Turnier PLUS Vereinsjubiläum – Pfingstturnier in Stemwede geht in die 43. Runde
Veranstaltung

Der 43. Auflage des internationalen U19-Fußballturniers des TuS Stemwede wurde ein neuer Name verliehen: „Volksbank PLUS-Cup“

weiterlesen...
Baumpflanzaktion im Stemweder Berg am Pfingstmontag: Gemeinsam für einen guten Zweck
Aktuell

Kommen Sie vorbei, pflanzen Sie einen Baum und hinterlassen Sie einen grünen Fußabdruck!

weiterlesen...

Neueste Artikel

40 Jahre Bridge-Club Diepholz: Jubiläumsturnier und musikalischer Festabend
Veranstaltung

Der Bridge-Club Diepholz feiert sein 40-jähriges Bestehen mit einem großen Jubiläumsturnier und musikalischer Unterhaltung.

weiterlesen...
Rezept für Panierte Spargelröllchen
Rezept

Leckerer Spargelgenuss von Anna

weiterlesen...